• Jere

Die eichen in den Gundelfinger Nachrichten

Wir freuen uns extrem, dass die Gundelfinger Nachrichten über unsere Vereinsgründung am 10.März 2021 berichtet haben.




"Verbund junger Athleten aus Gundelfingen und Wildtal gründet ersten Tauziehverein in Gundelfingen.Nach den frühen Erfolgen bei Hobby Tauziehturnieren in Si-monswald, Siegelau und Denzlingen haben sich die Eichen dazu entschlossen, offiziell einen Verein zu gründen. Der Eintrag und die Bestätigung des Amtsgerichts Freiburg im Breisgau ist noch im November 2020 erfolgt.Ziel der jungen Sportler ist es, den Tauzieh-Sport in der Ge-meinde generationenübergreifend zu fördern. Das Amt des ersten Vorstandes wird Simon Ganter bekleiden. Tatkräftige Unterstüt-zung für die Umsetzung der ambitionierten Wachstumsstrategie erhält er von Alexander Sura (zweiter Vorstand) und Leon Wein-furtner (dritter Vorstand).Die aktuelle Coronavirus Situation macht aber auch vor dem Tauziehen nicht halt und seit März 2020 fanden keine Turniere mehr statt. Ab wann der Wettkampf wieder aufgenommen wird, entscheidet der nationale Dachverband DRTV abhängig von der Gesamtsituation. „Wir hoffen wie alle Sportbegeisterten auf eine Wiederaufnahme des Trainings- und Turnierbetriebes im Laufe des Sommers und bereiten uns bereits mental vor.” so Vorstand Simon Ganter.Zweiter Vorstand Alexander Sura ergänzt „Tauziehen in Südba-den hat lange Tradition. Wir sind sehr glücklich, dass wir diesem Sport in GuWi eine Plattform bieten können und möchten erfolg-reich Geschichte schreiben”.Trotz der anhaltenden sanitären Krise und der damit eingehen-den, beschränkten sozialen Kontakte lädt der gesamte Vorstand hiermit Förderer, Sportbegeisterte oder einfach nur Interessierte zum Austausch ein."




Original erschienen in Gundelfinger Nachrichten Nr. 2509

https://www.gundelfingen.de/fileadmin/Dateien/Gundelfinger_Nachrichten/2021/GN_KW_11__10.03.2021_.pdf

96 Ansichten